Die Kellerschachtabdeckung aus Acryl

  • Eine Lichtschachtabdeckung aus dem Online-Shop unschlagbar günstig!
  • Lichtschachtabdeckungen sicher, zuverlässig, haltbar für 30 Jahre!
  • Ihre Kellerschachtabdeckung komplett nach Maß montiert!
  • Die Lichtschachtabdeckung ist schnell und einfach selbst angebracht!
  • Nehmen Sie Kontakt auf und bestellen Sie gleich!

 

Lichtschacht, Kellerschacht, Kellerlichtschacht - es gibt so einige Bezeichnungen für diesen Schacht am Haus, durch den Licht und Luft in den Keller gelangen sollen. Abgedeckt mit dem klassischen Gitterrost aus Stahlblech erledigt er diese Aufgabe auch ganz gut, und der Rost verhindert Unfälle mit den Kindern oder Besuchern. Aber das reicht vielen Hausbesitzern nicht. Sie wollen mehr!

Lesen Sie:

  • Wozu eine extra Kellerschachtabdeckung?
  • Wozu eine Lichtschachtabdeckung aus Acryl?
  • Was ist Acryl bzw. Acrylglas eigentlich?
  • Regenschutz mit den Lichtschachtabdeckungen von Kellerschutz24

Wozu eine extra Kellerschachtabdeckung?

Haben Sie in letzter Zeit mal die Berichte zur generellen Wetterlage gehört? Da kann es einem als Hausbesitzer schon manchmal kalt den Rücken runterlaufen. Anstieg der Durchschnittstemperaturen, Abschmelzen des ewigen Eises und vor allem: Auch bei uns Zunahme der Extremwetterereignisse. Was sind solche Extremwetterereignisse? In den meisten Fällen handelt es sich um Platzregen, Starkregen oder lang anhaltende Regengüsse nach Dürreperioden. Dann gibt es immer auch gerne Überflutungen der Kanalisation, weil der trockene Boden das Regenwasser nicht mehr richtig aufnehmen kann.

Jetzt kommen die Kellerschachtabdeckungen ins Spiel. So eine Lichtschachtabdeckung soll verhindern, dass der Lichtschacht mit dem Regenwasser geflutet wird und vollläuft. Dazu wird sie über dem Gitterrost angebracht und soll das Wasser ablenken. Aber wozu, sagen Sie, der Lichtschacht hat doch einen eigenen Abfluss? Das stimmt natürlich. Aber Hand aufs Herz: Wollen Sie sich auf den Abfluss verlassen? Einerseits sind nämlich die Abstände zwischen den Gitterstreben so groß, dass übers Jahr jede Menge Blätter, kleine Äste und Steinchen in den Kellerschacht geflogen sind. Wenn das Wasser im Schacht abfließt, zieht es den Dreck mit und verstopft den Abfluss. Aber selbst, wenn der offen ist, kann es ein Problem geben. Wenn die Kanalisation nämlich voll ist, kommt das Wasser aus dem Schacht nicht weit. Und dann läuft Ihr Kellerschacht voll. Wenn das passiert, brauchen Sie einiges Glück.

Jetzt ist es nämlich wichtig, dass das Kellerfenster nicht gekippt ist. Das wäre fatal. Zweitens sollten die Dichtungen des Fensters wirklich neuwertig und in Ordnung sein, sonst fängt das Wasser an zu sickern. Je nachdem wie weit es kommt, wird es jedenfalls Schaden anrichten. Und drittens freut sich auch das Mauerwerk von Ihrem Lichtschacht überhaupt nicht über das Wasser. Wasser im Keller ist gleich nach dem Feuer die schlimmste Vorstellung eines Hausbesitzers. Wenn da nämlich kein Wassermelder installiert ist, kann es schonmal eine Weile dauern, bis Sie das bemerkt haben. In der Zeit kann das Wasser in die Elektrik, den Fußbodenbelag und das Mauerwerk eindringen. Dann muss man professionell trocknen. Das wird laut, langwierig und teuer. Aber immer noch besser als der Schimmel.

Wozu eine Lichtschachtabdeckung aus Acryl?

Wenn wir Ihnen Lichtschachtabdeckungen anbieten, die hauptsächlich aus Acryl bestehen, hat das gleich ein paar Gründe. Erstens ist unser hochwertiges Acryl aus deutscher Produktion und wird auch bei uns in Deutschland von Hand auf die Maße Ihrer Lichtschächte zugeschnitten und geprüft. Wir wissen also genau, was wir da tun und empfehlen.

  • Acrylglas für Ihre Lichtschachtabdeckung ist leicht und stabil

    Gutes Acrylglas ist ein ganzes Stück leichter als gleich starkes Kristallglas. Es reagiert eher elastisch darauf, wenn es z.B. als Abdeckung durch eine Sturmböe gebeutelt wird und wird nicht gleich zerbrechen. 

  • Acryl ist formschön und lange haltbar
    
Acryl ist beständig gegen Hitze, Frost, UV-Strahlung und viele Chemikalien. Saurer Regen macht so einer Abdeckung gar nichts. Es behält über mindestens 30 Jahre seinen strahlenden oder auf Wunsch matten Glanz, wenn Sie es gelegentlich mit einem einfachen Reinigungsmittel säubern.

  • Acryl lässt das Tageslicht herein
    Acryl lässt mehr Licht durch als vergleichbares Kristallglas und behält diese Eigenschaft auch. Das ist die zweitwichtigste Bedingung für einen Regenschutz für den Kellerschacht. Er muss viel Licht durchlassen. Die dritte wichtige Bedingung ist die freie Luftzufuhr, die wir durch die Konstruktionsweise ebenfalls garantieren können.

 

Je nach Lichtschachtabdeckung finden Sie als weitere Materialien Edelstahlschrauben, hochwertig eloxiertes Aluminium und wetterbeständige Gumminoppen. Sie sehen, da haben der Rost, die Hitze und der Frost keine Chancen. Ihre Lichtschachtabdeckung von Kellerschutz24 hält.

Was ist Acryl eigentlich?

Diese extrem erfolgreiche Erfindung aus Deutschland begeistert seit den dreißiger Jahren des letzten Jahrhunderts Millionen von Nutzern in der Industrie wie in Privathaushalten. Kennen Sie das berühmte Olympiadach in München? Dieses Wahrzeichen der Stadt überdauert mit seinen 88.000 Acrylglas-Scheiben mit ihrer hohen Brandschutzklasse und ihrer Lichtdurchlässigkeit bereits seit fast 50 Jahren jedes Wetter. Wenn es etwas dunkler wirkt, ist das volle Absicht. Der Sonnenschutz für die Zuschauer und Athleten macht diese Färbung nötig.

Kennen Sie die berühmten Tiefseetauchboote, mit denen man in den Marianengraben hinabtauchen kann? Es ist Acrylglas mit nur acht Zentimeter Stärke, die die Tausende von Tonnen Wasserdruck abhalten, übrigens ebenso wie in vielen riesigen Seewasser-Aquarien in den großen Tierparks. Massives Acryl weist also eine große Festigkeit auf.

Acrylglas ist eigentlich aus Zufall entstanden. Nach jahrelanger Forschung ließ ein Mitarbeiter versehentlich eine Mischung aus Acrylsäure, Aceton und Methylalkohol auf einem Fensterbrett entstehen. Der Kontakt mit dem Sonnenlicht setzte eine Polymerisation in Gang und aus dem Methylmethacrylat MMA wurde das polymerisierte MMA, also das PMMA - bis heute die chemische Bezeichnung für das Acrylglas. Eigentlich wollte der Erfinder Otto Röhm mit seinem Chefchemiker Walter Bauer ja durchsichtige Autoreifen herstellen. Aber der neue Stoff war auch gut und machte die Erfinder reich. Er lässt sich sogar recyceln.

Regenschutz mit den Lichtschachtabdeckungen von Kellerschutz24

Jetzt haben Sie ja schon einiges über unsere Produkte erfahren. Jede Lichtschachtabdeckung für den Regenschutz hält den Regen zuverlässig aus Ihrem Lichtschacht draußen. Wir bieten Ihnen drei Produkte für den Regenschutz an - eines schöner als das andere. Denn das sollte eine Lichtschachtabdeckung ebenfalls bieten: Sie soll Ihren Lichtschacht verschönern und nicht etwa verschandeln. Daher haben wir auf ein leichtes und edles Design geachtet. So eine Lichtschachtabdeckung fällt kaum auf, besitzt aber gleichzeitig einen gewissen Charme. Sie liegt entweder recht flach auf dem Lichtschacht auf oder schwingt sich anmutig von der Hauswand zum vorderen Rand des Lichtschachtes.

Die AcryS

Diese Lichtschachtabdeckung kann man fast als simpel bezeichnen, wenn sie nicht auch etwas Geniales hätte. Der schmale Teil dieser Lichtschachtabdeckung wird mit zwei Nuten über zwei Schrauben in der Wand geschoben, dann werden die Schrauben festgezogen. In einem scharfen Winkel von ca. 120 Grad zum schmalen Teil senkt sich der breite Teil der Lichtschachtabdeckung schräg bis über den Rand des Kellerschachts. Kein Regenwasser kann eindringen, aber die Luft kann frei zirkulieren.

Die AcryFree

Sie wollen nicht bohren? Kein Problem. Unter der Acrylglasscheibe der AcryFree sind drei schräg gehaltene Stege angebracht. Diese werden einfach mit der Lichtschachtabdeckung auf den Lichtschacht gelegt. Durch vorgebohrte Löcher in den Stegen führen Sie mitgelieferte Kabelbinder und binden die Lichtschachtabdeckung einfach am Gitterrost fest. Das war leicht, oder? Keine Regenwasser kann herein, sondern fließt ab. Die Luft hat freien Zugang.

Die AcrySwing

Diese Lichtschachtabdeckung als Regenschutz ist schon ganz schön elegant. Eine Aluminiumschiene wird in der gewünschten Höhe an der Hauswand befestigt und die Acrylglasscheibe wird einfach in die Schiene geschoben. Jetzt lässt sie sich sogar hochklappen. Das ist Regenschutz auf höchstem Niveau.

Schauen Sie sich einmal die Preise für diese Lichtschachtabdeckungen an. Das ist wenig Geld für Ihren Kellerschutz aus deutscher Wertarbeit. Dennoch sollen Sie auch guten Service erhalten. Diese drei verschiedenen Produkte von Kellerschutz24 sollen natürlich genau auf Ihren Lichtschacht passen. Daher haben wir für Sie im Online-Shop eine Messanleitung beigefügt. Sie messen einfach Ihren Lichtschacht oder Ihre Lichtschächte aus und notieren sich die Ergebnisse. Dann wählen Sie bei der Größenangabe beim Bestellformular im Shop die nächstgrößere Zahl und erhalten eine Lichtschachtabdeckung nach Maß. Natürlich haben wir auch eine Montageanleitung für unsere Produkte vorbereitet. Sie benötigen keinen teuren Handwerker, unsere Preise sind alles, was es zu zahlen gibt. Ein Nachmittag reicht leicht, um jede Lichtschachtabdeckung bei einem normalen Einfamilienhaus anzubringen. Wenn Sie dann auch noch für gute Abflussmöglichkeiten für das Wasser rund um Ihr Haus sorgen, kann der Starkregen ruhig kommen. Die Abdeckung leitet das Regenwasser nach außen ab, und es kann durch die z.B. Kiesrinne in tiefer gelegene Bereiche abfließen.

Nehmen Sie gerne jederzeit Kontakt mit uns auf, wenn Sie weiterführende Fragen haben. Natürlich unterliegen alle Ihre Angaben dem Datenschutz, wenn Sie über das Formular mit uns Kontakt aufnehmen. Die Lichtschachtabdeckungen haben sich bereits viele Tausend mal bewährt. Damit machen Sie alles richtig!

Kellerschutz24 - Ihr Online-Shop für die geniale Lichtschachtabdeckungen

Passende Artikel
TIPP!
AcryS AcryS
AcryFree AcryFree
AcrySwing AcrySwing