Kellerfenster-Abdeckung

Der Klimawandel ist endgültig in Deutschland angekommen. Was die Forscher schon seit einiger Zeit vermuten, bestätigt sich immer mehr. Die Erwärmung der Polarluft entzieht dem Jet-Stream die Kraft und infolge dessen verharren Tiefdruckgebiete länger und dichter auch über Deutschland. Dementsprechend nehmen leider auch die schweren Unwetter und die Starkregenereignisse zu. Wenn die Bäche und Flüsse anschwellen, über die Ufer treten und ganze Landstriche verwüsten, muss in vielen Gebieten der Katastrophenalarm ausgerufen werden. Gegen solch massive Überschwemmungen helfen nur lange Jahre der intensiven Arbeit an der Renaturierung von Flüssen, dem Errichten von Ablaufbecken und viele weitere landschaftliche Veränderungen.

Ein normales Unwetter mit Starkregen ist gefährlich genug

Jedoch muss es gar nicht immer eine Katastrophe solchen Ausmaßes sein. Lokal begrenzte Starkregenereignisse und Unwetter können ebenfalls schwere Schäden durch vollgelaufene Keller verursachen. Das hat dann dramatische Auswirkungen auf die Einrichtung, die Elektrik und angeschlossene Geräte, aber vor allem die Schimmelbildung, die aufwendige Trocknungsarbeiten nach sich zieht. Wohl dem, der dann eine Elementarversicherung abgeschlossen hat und in einem Gebiet wohnt, wo eine solche erhältlich und zudem bezahlbar ist. Dennoch bleibt ein ungutes Gefühl, speziell, wenn man Haus und Garten für einen Urlaub allein lassen muss. Haben Sie schon einmal an eine Kellerfenster-Abdeckung gedacht?

Kellerschutz24

Eine Kellerfenster-Abdeckung als Schutz für Ihre Lichtschächte

Damit ist allerdings nicht die Art Kellerfenster-Abdeckung gemeint, die den Lichtschacht begehbar macht, oder als eine Art Insektenschutz fungiert. Ebensowenig denken wir an die Kellerfenster-Abdeckung, die für den Einbruchschutz alles Licht und die Frischluftzufuhr ausschließt, weil sie den Lichtschacht hermetisch abriegelt. Nein, bei Kellerschutz24 denken wir bei einer Kellerfenster-Abdeckung immer an unsere leichten und eleganten Lichtschachtabdeckungen, die das Wasser von oben wirksam davon abhalten, in den Lichtschacht einzudringen. Ohne so eine Lichtschachtabdeckung ist das relativ schnell passiert, denn der Abfluss im Lichtschacht neigt dazu durch Blattwerk, Laub und Schmutz zu verstopfen. Wenn zudem die Kanalisation durch den Starkregen schon gefüllt ist, fließt da leider nichts mehr ab, sondern das Wasser steigt bis zur Höhe der Fensterund darüber hinaus. Je nach Zustand der Dichtungen und der Fenster können dann Schäden auftreten.

Drei elegante und preiswerte Lichtschachtabdeckungen

Mit einer Lichtschachtabdeckung von Kellerschutz24 kann Ihnen das nicht passieren. Bei Kellerschutz24 stehen Ihnen drei verschiedene Modelle der Lichtschachtabdeckungen zur Auswahl. Alle drei Produkte arbeiten gleich zuverlässig, sind leicht und elegant im Design und lassen jede Menge Licht und Luft in den Lichtschacht. Zudem sind sie sehr preiswert, überzeugen Sie sich. Dazu kommt ein gewichtiger Vorteil: Alle drei Lichtschachtabdeckungen können Sie selbst montieren, wenn Sie ein Loch in eine Wand bohren können. Das spart das Warten auf einen Termin mit dem teuren Handwerker. Doch halt! Sie wollen Ihre Hauswand wegen der Dämmschicht nicht anbohren? Sie haben das Bohren bisher immer anderen überlassen? Das ist wirklich kein Problem. Mit dem Modell AcryFree befestigen Sie die Lichtschachtabdeckung sogar ganz ohne Bohren auf dem Gitterrost. Das ist ebenso fest und erfüllt seinen Zweck. Die drei Modelle stellen wir Ihnen unten im Einzelnen vor. Doch zunächst einiges zu den Materialien für die Lichtschachtabdeckungen.

Das Material für die Lichtschachtabdeckungen

Acrylglas für Kellerfenster-AbdeckungenJede Lichtschachtabdeckung, die Sie bei Kellerschutz24 bestellen können, besteht in der Hauptsache aus Acrylglas. Acrylglas kennt praktisch jeder, der schon mal im Flugzeug gesessen hat. Acrylglas ist nämlich so leicht, stabil und witterungsbeständig, dass man die Fenster in den Flugzeugen aus Acrylglas herstellt. Acrylglas trägt die chemische Bezeichnung Polymethylmethacrylat oder kurz PMMA. Entdeckt wurde es in Deutschland Anfang der Dreißiger Jahre des letzten Jahrhunderts - und zwar durch Zufall. Jahrelang hatte man danach gesucht, wie man einen leichten, stabilen und durchsichtigen Kunststoff herstellen könnte. Dann vergaß ein Forscher eine Flasche mit einem Gemisch von Aceton, Cyanwasserstoff, Schwefelsäure und Methanol auf dem Fensterbrett. Man wusste zwar, dass das Gebräu miteinander reagiert und sich zu Methylmethacrylat verbindet. Aber man hatte keine Ahnung, wie man die Polymerisation also die Kettenreaktion der Molekülverbindung starten und einen stabilen Kunststoff gewinnen konnte. Das Wochenende auf dem Fensterbrett und die Sonneneinstrahlung brachten den gewünschten Erfolg. Die Flasche platzte, aber der erste Brocken Acrylglas war “erfunden” und der neue Kunststoff trat seinen Siegeszug um die Welt an.

Die Eigenschaften von Acrylglas

Das Acrylglas aus deutscher Produktion ist perfekt für die Lichtschachtabdeckungen geeignet. Es ist um einiges leichter als Glas und zudem bis zu einem gewissen Grad elastisch. Das heißt, es hält einiges aus, weil es nachgibt. Außerdem lässt es mehr Licht als Glas hindurch, nämlich 92% des sichtbaren Lichts. Dann ist es unempfindlich gegen viele Stoffe und brennt nur, solange man die Feuerquelle direkt an das Acrylglas hält. Wenn es verbrennt, treten keine giftigen Stoffe aus. Aber das Wichtigste für eine Lichtschachtabdeckung bleibt, dass Acrylglas unempfindlich auf die UV-Strahlung reagiert, die sonst viele Materialien angreift. So eine Lichtschachtabdeckung aus Acrylglas übersteht also viele Jahre auf Ihrem Lichtschacht, ohne dass sie sich verfärbt oder sonst irgendwie unansehnlich wird. Mit ein wenig Pflege mit einem weichen Tuch und einem milden Reinigungsmittel entfernt man die Dreckspritzer nach einem schweren Regen und das wars. Ihr Lichtschacht bleibt trocken und die Lichtschachtabdeckung sieht so edel aus wie am ersten Tag.

Die Konstruktion der Lichtschachtabdeckungen

Alle drei Lichtschachtabdeckungen sind so konstruiert, dass auch starkes Regenwasser nach außen abgelenkt wird. Gleichzeitig merkt man im Keller selbst nichts von der Lichtschachtabdeckung, weil sie so schön hell und luftig ist. Allerdings muss man natürlich dazu sagen: Gegen Wasser von der Seite hilft keine Lichtschachtabdeckung. Wenn Sie also auf Nummer sicher gehen wollen, ziehen Sie einen Ablaufgraben um Ihre Lichtschächte und füllen diesen beispielsweise mit Kies. Dann kann das abgeleitete Regenwasser abfließen und nicht in den Lichtschacht eindringen. Je nachdem, in welcher Lage Ihr Haus und das Grundstück liegt, sollten vielleicht noch weitere Aktivitäten gegen Hochwasser ergriffen werden. Mit Kies gefüllte Ablaufbecken unter dem Rasen oder vor der Garage haben schon manchen Keller gerettet. Um konkreter werden zu können, müsste man natürlich mehr über die Lage des Hauses wissen. So bleiben uns hier als Service für Sie nur allgemeine Hinweise.

Die Lichtschachtabdeckungen von Kellerschutz24

Schauen Sie sich die Lichtschachtabdeckungen bei Kellerschacht24 ruhig einmal genauer an. Die AcryS ist das einfachste Modell. Die im starken Winkel abgebogene schmale Seite verfügt über zwei Aussparungen und wird einfach auf zwei Schrauben geschoben, die dann festgezogen werden. Die schräge große Fläche aus Acrylglas leitet das Wasser ab.

Zum Produkt

Die AcrySwing ist besonders elegant. Sie wird mit zwei Schrauben und einer wassergeschützten Aluminiumleiste an der Wand befestigt und kann mit Hilfe einer Doppelfeder hochgeklappt werden. Sie scheint tatsächlich zu schweben.

Zum Produkt

Die AcryFree liegt auf keilförmigen Stegen auf dem Gitterrost auf, wird mit Kabelbindern befestigt und bietet eine ausreichende Schräge zum Ableiten des Wassers.

Zum Produkt

Für alle drei Lichtschachtabdeckungen finden Sie eine Montageanleitung, mit der die Montage leicht fällt und schnell geht. An einem einzigen Nachmittag können Sie alle Lichtschächte eines Einfamilienhauses sichern. Wir haben auch eine Messanleitung zum Download bereitgestellt, so dass Sie die passende Größe für Ihre Lichtschachtabdeckung bestellen können. Die Lichtschachtabdeckungen sind in ihren Abmessungen in der Breite in Schritten von 10 cm und in der Tiefe in Schritten von 5 cm Größenunterschied bestellbar.

Zur Messanleitung

Nehmen Sie Kontakt auf, oder bestellen Sie gleich!

Mit den Lichtschachtabdeckungen von Kellerschutz24 machen Sie alles richtig. Sie verwenden eine Abdeckung für Ihr Fenster im Lichtschacht, die zuverlässig vor Regen schützt, ausgesprochen leicht und elegant wirkt und viele Jahre ihr gutes Aussehen und ihre Stabilität behält. Wenn Sie zudem auf die Preise schauen, merken Sie, dass Produkte aus deutscher Wertarbeit gar nicht so teuer sein müssen. Mit ein wenig Einsatz sichern Sie jeden Lichtschacht und können beruhigt in den Urlaub fahren. Falls Sie Fragen haben oder bestimmte Informationen wünschen, zögern Sie bitte nicht, mit unserem Service Kontakt aufzunehmen. Wir beraten Sie gern.

Ihr Kontakt zu uns

Passende Artikel
AcryFree AcryFree
AcrySwing AcrySwing
TIPP!
AcryS AcryS